Doctor Who – The 50th Anniversary Collection OST


Artist: Doctor Who

Titel: The 50th Anniversary Collection Original Television Soundtrack

Silva / Edel

Vö: 31.01.2014


Eine blaue Telefonzelle. Mehr muss man eigentlich nicht erwähnen und es ist klar, dass es um die britische TV-Serie „Dr. Who“ geht. In ebenso einer blauen Telefonzelle – „Tardis“ genannt – reist der „Doctor“ in der kultigen BBC-Produktion nämlich durch Zeit und Raum. Neben den vielen DVD-Boxen und Büchern gibt es ähnlich wie bei Star Wars natürlich auch eine unglaubliche Masse an Merchandise. Egal ob es sich um die Büste vom dritten Doktor (Jon Pertwee) oder um die beliebte Tardis-Keksdose handelt, dem kaufkräftigen Fan wird alles geboten um das Leben komplett nach der Serie einzurichten.

Passend zum 50. Geburtstag der Serie wird nun eine ausführliche Soundtrack-Sammlung veröffentlicht, die auf vier CDs das Fan-Herz höher schlagen lässt. Chronologisch vom ersten bis zum elften Doktor geordnet, bietet die Box 123 Tracks voller Sounds und Melodien aus fünf Jahrzehnten „Dr. Who“.

Faszinierend ist vor allem die Musik aus den 60er Jahren. Ein Zeitreise im wahrsten Sinne des Wortes bietet sich dem Hörer mit verstörend abstrakten Klangteppichen und Soundkonstrukten aus den Anfangsjahren der Serie. Die letzte CD, die sich mit den letzten drei Doktoren (Christopher Eccleston, David Tennant und Matt Smith) auseinandersetzt, bietet hingegen einen besonders krassen Gegensatz dazu. Schon am Theme von 2005 lässt sich erkennen, dass die Produktion eine ganz andere ist und alles viel bombastischer klingt. Einen gewissen Charme haben ohne Zweifel beide Spiegelungen des jeweiligen Zeitgeistes.

Natürlich ist dieses wirklich liebevoll zusammengestellte Box-Set eher etwas für die wirklichen Hardcore-Fans, da der Rest sich wohl kaum einen konkreten Anlass vorstellen kann, zu dem man das dringende Bedürfnis verspürt, eine oder alle der CDs durch zuhören. Vielleicht ist aber der Dalek-Sound einfach der neue Club-Trend. „Exterminate! Exterminate!“.