Sunparlour Players in Berlin


Artist: Sunparlour Players

Ort: Madame Claude, Berlin

Datum: 20.11.2014


Die Sunparlour Players sind in Kanada längst kein Geheimtipp mehr. Dort verkauft die Band inzwischen mittelgroße Klubs aus und spielt auf den größten Festivals des Landes. Nach Berlin hat sich der Hype um die 2-Mann-Kombo noch nicht ganz herumgesprochen. So verirren sich nur ca. 30 zahlende Besucher in den Keller der schönsten Bar Berlins.

Offenbar hat die Band auf Tour einiges erlebt und Sänger Andrew präsentiert sich in ausgesprochener Redefreudigkeit und philosophiert über Clubs in Europa, erzählt vom Autoverkehr und den verrückten Shows, die die Band zuvor absolviert hat. Die gute Stimmung überträgt sich auf das Set und vor allem auf das Publikum, das bei Hits wie dem großartigen “Runner” ordentlich mitgeht. Ganz Berlin-typisch ist man trotz starker Bandperformance oftmals aber trotzdem erstaunlich verhalten. Die Band rockt sich so durch ein 9-Song-Best-Of-Set und durchbricht schließlich mit “O’ Captain” auch beim letzten Besucher das Eis.

Wer das Hauptstadtpublikum so für sich gewinnt, wird demnächst auch auf größeren Bühnen zu sehen sein. Danach bin ich noch schnell zum Merchstand und muss mit Erstaunen feststellen, dass das neue Album “The Living Proof” als LP bereits ausverkauft ist. Stattdessen gehe ich mit einem selbstgemachten Senf (!) und einer CD der Band nach Hause. So geht ein schöner Konzertabend recht skurril zu Ende.

Text: Clemens Richard
Foto: AS Pictures

Leave a Reply