5 Touren für den Oktober


1. Millencolin

Jeder, der Tony Hawks Pro Skater 2 gespielt hat, könnte den Soundtrack noch heute mitsingen. Auch auf dem Soundtrack: “No Cigar” von Millencolin. Die Punkband aus Örebro Schweden schafft es nach über zwanzig Jahren Bandgeschichte immer noch, die Menge zu begeistern und bewies das zuletzt auf einer Reihe von Festivals wie dem Hurricane oder dem Southside. Nicht nur aus Nostalgie ein Pflichtkonzert.

Großartiger Bonus: Als Vorband sind Apologies, I Have None mit dabei, die alleine schon das Ticket wert sind.

 

09.10.2015: Hannover – Kulturzentrum Faust
10.10.2015: Dortmund – FZW
11.10.2015: Hamburg – Markthalle-Hamburg
12.10.2015: Bremen – Kulturzentrum Schlachthof
13.10.2015: Wiesbaden – Schlachthof Wiesbaden
15.10.2015: Lindau – Club Vaudeville

2. Thees Uhlmann

Eigentlich hat Thees Uhlmann durch sein Wirken bei Tomte und zuletzt seine Solo-Karriere schon einen mehr als festen Platz in der deutschen Indie-Geschichte. Als Overachiever hat der Mann aber nun auch noch einen Roman geschrieben. Live gelesen gibt es “Sophia, der Tod und ich” hier:

06.10. Rees, Haldern Pop Bar (ausverkauft)
08.10. Berlin, Babylon
10.10. Hamburg, Laeiszhalle “Der Norden liest”
11.10. Köln, Kulturkirche (ausverkauft)
12.10. A – Wien, Stadtsaal
13.10. Leipzig, Werk 2
31.10. Düsseldorf, New Fall Festival
04.11. Rostock, Mau Club
05.11. Hannover, Faust
06./07.11. Weissenhäuser Strand, Rolling Stone Weekender
11.11. A – Linz, Posthof
12.11. A – Dornbirn, Spielboden
13.11. CH – Zürich, Bogen F
14.11. Heidelberg, Karlstorbahnhof
17.11. Dortmund, Mayersche Buchhandlung
18.11. Erlangen, E-Werk
19.11. Reutlingen, FranzK
20.11. Karlsruhe, Literaturhaus
22.11. Wiesbaden, Schlachthof

3. The Lion And The Wolf

Eigentlich könnte man The Lion And The Wolf ständig aufzählen. Schließlich ist der sympathische Songwriter von der Isle Of Wright mit seinen traurigen Liedern nahezu dauerhaft auf Deutschland-Tour (und es wird tatsächlich immer noch nicht langweilig!). Eine Neuerung gibt es dann aber doch noch: dieses Mal gibt es zum ersten Mal Full-Band Shows. Wie das klingt, kann man im neuen Video hören:

09.10.15 – Köln – Tsunami
10.10.15 – Osnabrück – Kleine Freiheit
11.10.15 – Berlin – Monarch
12.10.15 – Hannover – Faust
13.10.15 – Hamburg – Prinzenbar
14.10.15 – Kiel – Schaubude
15.10.15 – Oberhausen – Druckluft
16.10.15 – München – Feierwerk
17.10.15 – Freiburg – Swamp

4. Public Image Ltd.

Public Image Ltd. kommen nach Jahrzehnten endlich mal wieder nach Deutschland. Was soll man dazu noch mehr sagen?

13.10.2015 – Mannheim, Alte Seilerei
14.10.2015 – Ludwigsburg, Rockfabrik
15.10.2015 – Berlin, Columbia Theatre
17.10.2015 – Bochum, Zeche

5. 6’10 / Flatfoot 56

Wir haben 6’10, das Zweitprojekt von Flatfoot 56-Sänger Tobin Bawinkel, vor ein paar Tagen erst gesehen und können euch einen Besuch der Tour nur dringend ans Herz legen. Ab dem 9. Oktober sind zudem auch Flatfoot 56 mit dabei.

6.10. Vogelsheim, FR – Bowlingbahn
7.10. Karlsruhe, DE – Scruffys
8.10. Köln, DE – Tsunami Club
9.10. Lindau, DE – Club Vaudeville w/ Flatfoot 56
10.10. Brescia, IT – Magazzino 47 w/ Flatfoot 56
11.10. Wien, A – Viper Room w/ Flatfoot 56
12.10. Leipzig, DE – Täubchenthal w/ Flatfoot 56
13.10. Wroclaw, PL – Liverpool w/ Flatfoot 56
14.10. Torun, PL – Pub Pamela w/Flatfoot 56
15.10. Gdynia, PL – Ucho w/ Flatfoot 56
16.10. Berlin, DE – Cassiopeia w/Flatfoot 56
17.10. Daaden, DE – Loud&Proud Festival w/ Flatfoot 56
18.10. Viersen, DE – Rockschicht only Flatfoot 56 // without 610
21.10. Kiel, DE – Schaubude only Flatfoot 56 // without 610

Leave a Reply