Donots – Lauter als Bomben


Lauter als Bomben

Es gibt endlich wieder neues von den Donots! Auf “Karacho” folgt “Lauter als Bomben” und zeigt eine Bestandsaufnahme einer Band, die nie aufgehört hat, sich weiter zu entwickeln.

 

Warum die Donots noch ein Album mit deutschen Texten aufgenommen haben? Weil sie es verdammt nochmal können! Bei all dem pseudo-philosophischen Bullshit, der uns gerade täglich in den Radios bedudelt, kommen diese 13 Songs zu passender Zeit. Clevere Texte, gespickt mit Zitaten und Wortspielen, lassen an Muff Potter oder die ärzte erinnern.

 

Inhaltlich folgt “Lauter als Bomben” klar dem Vorgänger. “Eine letzte Runde” könnte mit seiner wunderbaren Kneipen-Nostalgie auch das Prelude zu “Hansaring 2:10” sein und verortet die Donots mit Zeilen wie “Mit The Clash gekommen und geblieben, das letzte Wort haben die Ramones. Wir bleiben solange hier wie unsere Lieblingslieder laufen” genau dort wo sie hingehören: Punkrock zwischen Sing-Along und politischen Statements.

 

Wo wir beim Thema Politik sind: auch die Auseinandersetzung mit dem Zustand der Welt zwischen rechter Hetze und Propaganda kommt natürlich nicht zu kurz und wird in Songs wie “Rauschen (Auf jeder Frequenz)” sehr treffend thematisiert: “Nein unsere Köpfe könnt ihr niemals haben, weil unsere Herzen lauter als Bomben schlagen”

 

Seien wir ehrlich. Die Donots hätten auch ein mieses Album mit Walgesängen und Rückwärtsgesang veröffentlichen können und wir hätten es dennoch irgendwie cool gefunden. Die Donots sind einfach eine der sympathischsten Bands des Jetzts.

(Vö: 12.01.2018 / Solitary Man Records)

Tour? Eine ausgedehnte Tour gibt es natürlich auch:

 

20.02. DE- Saarbrücken – Garage   

21.02. DE – Bremen – Schlachthof

22.02. DE – Hannover – Capitol

23.02. DE – Berlin – Huxleys

24.02. DE – Rostock – MAU Club

06.03. DE – Dresden – Schlachthof

07.03. AT – Wien – WUK

08.03. DE – München – Tonhalle

09.03. DE – Karlsruhe – Substage

10.03. CH – Zürich – Dynamo

20.03. DE – Dortmund – FZW

21.03. DE – Hamburg – Grosse Freiheit

22.03. DE – Köln – Ewerk

23.03. DE – Erlangen – Ewerk

24.03. DE – Wiesbaden – Schlachthof

Leave a Reply