Cities


Halcyon Hope

Halcyon Hope zeigen uns Odense

Finger hoch, wer von euch weiß aus dem Stand wo Odense liegt? Na? Na? Keine Panik, in unserer zwanzigsten Ausgabe von Cities berichtet uns Nicolai von Halcyon Hope von seiner dänischen Heimatstadt. Die Geburtsstadt von Hans Christian Andersen hat definitiv das Zeug dazu, euer nächstes Urlaubsziel zu werden, oder? When […]


Brighter Eastbourne

Mit Brightr nach Eastbourne

Eastbourne im Süden Englands (ca. 30 km östlich von Brighton) eilt der Ruf voraus, der sonnigste Platz der Insel zu sein. Zu den knapp 100.000 Einwohnern kommen im Sommer daher noch zahlreiche Touristen, die ein paar Tage am Meer verbringen wollen. Trotz – oder gerade wegen – dieser Vorraussetzungen kommt mit […]


Cities #18: Divided Heaven erzählt uns, was an Lancaster so toll ist

Ungefähr 100 km westlich von Philadelphia und in unmittelbarer Nähe von den Städten Intercourse (*pupertäres Lachen) und Elizabethtown (da gab es doch mal einen Film mit Kirsten Dunst und Orlando Bloom, oder?) liegt Lancaster, Philadelphia. Das kleine Städtchen ist bekannt für die erste batteriebetriebene Armbanduhr und Peeps – Marshmallows in […]


Cities #17 – KDC über Yauco

Yauco ist eine Stadt in Puerto Rico, die recht klein ist und leider keine richtige Punk-/ Hardcore-Szene vorweisen kann. Trotz alledem – oder gerade aus diesem Grund – kommt mit KDC einer der besten musikalischen Exporte des Landes aus diesem kleinen Ort. Bevor die Band ab Ende Juli für drei […]


Cities #16 – Sammy Battle über Manchester

Frank Turner, The Lion And The Wolf, Rob Lynch, Heart Of Oak, Mark McCabe – der Strom an großartigen Songwritern aus Großbritannien reißt nicht ab. Auch Sammy Battle fügt sicher perfekt in die Reihe der genannten Männer mit Gitarre ein. Nach der Auflösung seiner Post-Hardcore Emo-Band Borderline ist Sammy auf […]


Cities #15 – Walk The Plank über Washington D.C.

Passend zum Beginn des Vorwahlkampfes bewegt sich unsere Rubrik heute ins politische Zentrum der USA. Was es neben dem Capitol und dem Weißen Haus sonst noch über Washington D.C. zu berichten gibt, erzählen uns Walk The Plank: Since when do you live in Washington D.C.? We’ve all lived in the […]


Cities #14 – Taylor Madison (Superheaven) über Quakertown

Superheaven – vorher unter dem Namen Daylight bekannt – sind eine der großen Hoffnungen des modernen Grunge-Sounds. In diesem Jahr hat die Band bei SideOneDummy ihr Debütalbum „Jar“ wiederveröffentlicht und war zusammen mit Nai Harvest auch hier zulande unterwegs. Im Rahmen dieser Tour hat sich Sänger Taylor Madison unseren kleinen […]


Cities #13 – Aaron Bedard (Bane) über Worcester

Au revoir! Mit „Don’t Wait Up!“ erschien in diesem Jahr nach fast 20 Jahren Bandgeschichte das Abschiedsalbum der Hardcore-Legenden Bane. Live ist die Band aber noch lange nicht tot und tourt derzeit durch Europa (Daten siehe unten). Für unsere Rubrik „Cities“ hat sich Sänger Aaron Bedard Gedanken zu dem Ort […]


Cites #12 -San Jose (Sam King / Get Dead)

Get Dead sind das neue raue Rückgrat des Kultlabels Fat Wreck Chords. Der Punkrock mit Whiskey-Stimme, den die fünf produzieren, ist gleichermaßen der perfekte Soundtrack für den Abend in der Kneipe oder zum Skaten in der warmen Mittagssonne. Was will man mehr? Im Rahmen ihres Konzertes mit MxPx und Kris […]


Cities #11 – Adelaide (Josh Mann / Paper Arms)

Eigentlich geht es an dieser Stelle ja immer um den aktuellen Wohnort der Künstler. Für Paper Arms-Sänger Josh Mann machen wir aber eine Ausnahme und lassen uns von ihm von seiner alten Heimat Adelaide berichten. Australiens fünftgrößte Stadt kann sich immerhin damit schmücken, dass der bisher jüngste Nobelpreis-Träger aus ihr stammt. […]